Related build

Ahnliche GrundribgestaltungFur die furstlichen Eigenkapellen des 16. Jh. wird eine eigenwillige Aubendekoration charakteristisch. Im Mauerwerk wechseln Backsteinschichten mit verputzten Streifen ab. In den Gesimszonen der Fassaden finden wir oft mehrfach abgestufte Blendarkaden. Ein charakteristisches Beispiel fur diese Periode ist die vor 1600 erbaute kleine Kirche des Mihai-Voda in Bukarest. Die in den Ausmaben bescheidene Kirche besticht durch die Klarheit ihrer Gliederung. Drei-Konchen-Naos und Pronaos verschmelzen zu einem Gesamtraum.

Die durch zarte Blendbogen und reiche Gesimse gegliederten Fassaden werden zusatzlich durch die streifenformige Mauerstruktur belebt. Etwa der gleichen Zeit gehort die Dreieinigkeits-Kirche des Radu-Voda in Bukarest an. Der Pronaos dieser Drei-Konchen-Kirche wurde im 17.Jh. zu einer uberkuppelten Halle erweitert. Im 17.Jh. greift man auf die architektonischen Formen alterer oltenischer Kirchen zuruck. Aufwendiger wird die Bauplastik, wobei Elemente der europaischen Renaissance Aufnahme finden. Die Kirchen zeichnen sich durch reichgeschmuckte, offene Vorhallen aus. Die imposante Patriarchen-Kathedrale (1655-1658) in der rumanischen Hauptstadt steht zwar noch in der alten Bautradition, zeigt jedoch einearchitektonischeOrdnung, die die Kenntnis der europaischen Renaissance voraussetzt. Eine Fortsetzung findet die Synthese einheimischer und turkischer Bauformen sowie westeuropaischer Renaissance – und Barockelemente im reizvollen Brancovan-Stil – so genannt nach dem Forderer der Kunste und Wissenschaften Constantin Brancovan (1688-1740) -, doch sind jene Bauwerke bereits der Neuzeit zuzurechnen, und wir mussen auf ihre Betrachtung in unserem Zusammenhang daher verzichten.

An den nordlichen Hangen der Ostkarpaten im Gebiet des ehemaligen Furstentums Moldau hat sich eine Gruppe kleiner, aber auberordentlich interessanter Klosterkirchen erhalten, die in den vergangenen Jahren zunehmend in das Blickfeld der kunstgeschichtlichen Forschung ruckte.

Читайте так же:

Оставить комментарий